Vorstandsvorstellung - Jan

Ihr kennt unsere Vorstandsmitglieder der KJO und dem BDKJ Regionalverband nicht? Dann wird es Zeit und wir stellen uns mal vor!


Hi,


ich bin Jan. Gebürtig komme ich aus Hannover, habe 21 Jahre auf Norderney gewohnt, bin dort dort zur Schule gegangen und habe meine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gemacht und bin jetzt in Ihlowerfehn gelandet.

 

Die meisten Menschen haben viele unterschiedliche Hobbys.
Ich habe nur eins, KJO. Hier investiere ich mein ganzes Herzblut, meine Ideen und meine Zeit.

 

 

Ich fahre seit 24 Jahren mit ins KJO Pfingstzeltlager.
Bin seit 15 Jahren Teamer und seit 12 Jahren im Orga Team.
Seit 11 Jahren bin ich im KJO Vorstand.
Ich war 8 Jahre im BDKJ Regionalvorstand und 6 Jahre im BDKJ Schulungsteam. Vor vier Jahren habe ich mit einigen anderen das Survival Wochenende ins Leben gerufen.

 

 

Ich bin was KJO angeht für jeden Scheiß zu haben, denn für mich ist die KJO meine Familie. Meine besten Freunde habe ich in der KJO kennengelernt und mit einigen bin ich nach über 20 Jahren auch heute noch befreundet. In der KJO ist jeder herzlich willkommen, der Bock auf Jugendarbeit und geile Freizeiten hat, deswegen wächst unsere KJO Familie ständig weiter.

 

 

Menschen außerhalb der KJO können meistens nicht verstehen, warum ich so viel in das alles investiere und so dafür brenne.
Die gemeinsame Zeit im Vorstand und in den Zeltlager Teams, es macht einfach sooo viel Spaß gemeinsam immer wieder so viele geile Aktionen auf die Beine zu stellen.


Und so klischeehaft das auch klingen mag, aber es gibt tatsächlich nichts schöneres als am Ende einer Freizeit in viele glücklich strahlende Kindergesichter zu gucken. In diesem Moment weiß man, dass sich die ganze Arbeit und manchmal auch der Stress gelohnt haben und sich auch im nächsten Jahr wieder lohnen werden.
Denn nach dem Zeltlager ist vor dem Zeltlager!