Vorstandsvorstellung - Ruth

Ihr kennt unsere Vorstandsmitglieder der KJO und dem BDKJ Regionalverband nicht? Dann wird es Zeit und wir stellen uns mal vor!


Moin alle miteinander;
Ich heiße Ruth (21) und komme aus Emden. Gerade mache ich am anderen Ende Niedersachsens eine Ausbildung zur Pflegefachfrau.
Zur KJO bin ich vor allem durch das Pfingstzeltlager gekommen und mit der Zeit machte ich langsam auch bei den anderen Aktionen wie Fußball-Cup, Sommerlager, Auszeitwochenenden und so weiter mit. Danach kam der Juleica-Kurs und damit der Übergang, auch als Teamerin aktiv zu sein, vor allem bei uns in Emden zum Beispiel in der Messdienerarbeit. Teilnehmerin bin ich aber immer noch sehr gern und so oft es geht. Das Schöne an der KJO ist für mich, dass man sich meistens sofort zu Hause, angekommen und unter Freunden fühlt, auch wenn man die anderen Leute oft monatelang nicht gesehen hat oder manche vorher nicht einmal kennt.
Seit Februar 2021 darf ich im Regionalvorstand des BDKJ in Ostfriesland aktiv sein. Die Arbeit mit dem Vorstand macht mir sehr viel Spaß und hält meine Verbindung zur KJO nochmal mehr aufrecht. Außerdem haben wir in Zeiten den Synodalen Weges die Möglichkeit, uns noch tiefer mit dem Veränderungsprozess der Kirche zu beschäftigen und unsere Wünsche und Vorstellungen unserer Kirche im 21. Jahrhundert einzubringen.